zum Inhalt
 

Sie sind hier: Gemeinde > Aktuelles > Hilfe in unsicheren Zeite…

Aktuelles

14.03.2020

Hilfe in unsicheren Zeiten

Elisabeth Altar

Die Kindergärten sind geschlossen. Die Schulen auch. Eltern stehen vor der Frage, wie sie das Problem lösen können.

Menschen sind unter Quarantäne gestellt. Sie dürfen 14 Tage nicht aus ihrer Wohnung: kein Kontakt zu anderen. Kein Einkaufen der notwendigsten Dinge.

Vielleicht kennen Sie Menschen in dieser Situation? Vielleicht haben Sie etwas Zeit oder fahren gerade zum Einkaufen? Schauen Sie sich um. Vielleicht können Sie zu Helfern in unsicheren Zeiten werden.

Viele der Heiligen haben das gelebt. Auch Dorothea. (Altar der Marktkirche, Foto: R. Arndt)

Auch so lebt christliche Gemeinde. Das ist so ein bisschen wie Gottesdienst außerhalb des Kirchengebäudes.


« zur Übersicht "Aktuelles"

 
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzerklärung
Ok, verstanden