zum Inhalt
 

Sie sind hier: Gemeinde > Aktuelles

Aktuelles

Internationaler Orgelsommer freitags 19.30 Uhr

13.08.2022

Herzlich sind Sie eingeladen zu sieben Konzerten in der Reihe des Internationalen Orgelsommers in unserer Kirche.

Freitags, 19.30 Uhr

Eintritt: 8,- € (ermäßigt: 5,- €)

19. August                          Gustav Jannert, Schweden

26. August                         Anna-Victoria Baltrusch, Ev. Hochschule für Kirchenmusik Halle an der Saale


20. August - Nacht der Kirchen - Programm in der Marktkirche

11.08.2022

Wir freuen uns, dass wir in ungebrochener Folge die Nacht der Kirchen veranstalten können.

Wir beginnen dieses Jahr um 19.00 Uhr mit der Ausstellungseröffnung "Flüchtlingsgespräche"

20.00 Uhr - Die Sprache der Emotionen in den Psalmen und ihr musikalischer Ausdruck

20.45 Uhr - Die Sprache der Emotionen im Wandgemälde von Heinrich Lichtenfelser (Walter Martin Rehahn)

21.30 Uhr - Die Sprache der Emotionen im Wandgemälde von Heinrich Lichtenfelser (Walter Martin Rehahn)

22.45 Uhr - Nachtgebet


21. August - Konzert mit dem Landesjugendchor Thüringen

10.08.2022

Unter dem Titel "Klangkosmos Schütz.22" gastiert der Landesjugendchor Thüringen am Sonntag, 21.8., um 18.00 Uhr in unserer Kirche.

Karten erhalten Sie im Ticketcenter in der Großen Ulrichstraße 51 oder unter https://bit.ly/3ytm78e

 


Ausstellungseröffnung - nach Verschiebung nun am 2. September!

10.08.2022

Für die Betstübchen hat Werkleitz ein Kurzfilmprogramm kuratiert, das am Freitag, 2. September, um 19:00Uhr an der Marktkirche mit einem kleinen Aperitif eröffnet wird. Dazu laden wir, die Marktkirchengemeinde und Kuratoren (cappellerarchitekten) des Programms "Denkstuben. Impulse an der Marktkirche", herzlich ein. Alle drei Filme beschäftigen sich mit der Verwandlung des städtischen Raums – politisch und ideologisch.


Gemeindebote für August und September ist fertig

09.08.2022

Der Gemeindebote für August und September ist auch digital zu lesen.


7. Juli,19.00 Uhr - Annette Haas - Ausstellungseröffnung

03.07.2022

In Verbindung zur Malerei sowie der künstlerischen Auseinandersetzung mit der Faszination eines Faltenwurfs, sind Werke entstanden, die ab Donnerstag in den Türen unserer Betstübchen zu sehen sein werden. Es handelt sich dabei jedoch nicht um "irgendwelche" Falten, sondern sehr konkret um das Bild der Himmelsgöttin (Maria) auf unserem Altarbild. Auch die Farben, rot und blau, haben sich beim Original bedient.

Eigentlich dürfte das Altarbild erst wieder zu sehen sein, wenn 


Die älteren Nachrichten finden Sie im Archiv.